Morgens in Kiel


Möwen, Wellen, klare Luft – und dazu ein Marmeladenbrötchen in der einen und einen starken Kaffee in der anderen Hand. Oder vielleicht lieber einen englischen Earl Grey und Toast? Bei einem Bummel durch die Straßen oder am Wasser entlang denkt man als Kieler ein ums andere Mal: „Ich lebe tatsächlich dort, wo andere Urlaub machen!“
Ein Grund dafür sind die vielen kleinen Cafés und Restaurants, die Kiel zu bieten hat. Mit viel Liebe und Herzblut ist eine vielfältige Gastronomie entstanden, die stets um das leibliche Wohl ihrer Gäste bemüht ist und viel zu bieten hat. Besonders die Frühstückskultur ist bei uns sehr ausgeprägt – sind wir Kieler etwa Frühaufsteher? Oder liegt es am eher ruhigen norddeutschen Gemüt, das erst einmal bei Kaffee oder Tee langsam in die Gänge kommen muss, um sich dann zu einem kurzen „Moin!“ durchzuringen? Man weiß es nicht.
Was man aber weiß: Für jeden Frühstücker gibt es in Kiel das passende Angebot, auch für die Langschläfer unter uns. Menschen mit Kindern werden ebenso fündig wie Freunde der orientalischen Kost. Ob Veganer, Sonnenanbeter oder Coffee-to-go-Genießer – wir haben für alle das passende Frühstücksangebot in Kiel gesucht, gefunden und auf dieser Seite für Sie zusammengestellt. Lassen Sie es sich schmecken – und vielleicht trifft man sich ja bald bei einem Kaffee!l

Ihr Team von frühstücken in kiel


Placeholder

Und nach dem Frühstück …


Gestärkt mit Kaffee und einem leckeren Frühstück heißt es nun neue, unbekannte Orte entdecken. Wann sind Sie zum letzten Mal mit dem Fördedampfer gefahren? Kennen Sie die vielen kleinen, neuen Geschäfte im Jungfernstieg? Wussten Sie, dass man bei einer Kanufahrt auf der Schwentine Schildkröten beobachten kann? Also: Anstatt den Tag auf dem Sofa zu verbringen lieber die Stadt erkunden!

nach dem Frühstück in Kiel

50er Jahre Museum


Im 50er Jahre Museum am Kanal in der Wik kann man eine Zeitreise machen: Nierentische, Tütenlampen, Cocktailsessel, Autos mit Heckflossen – es lebe das Wirtschaftswunder! Die Ausstellung umfasst 15 Szenen mit Originalexponaten der damaligen Zeit. Gezeigt wird unter anderem ein original bestückter Kolonialwarenladen, ein Friseursalon, eine Schallplattenbar, diverse Fahrzeuge und vieles mehr.
50er Jahre Museum Kiel, Mecklenburger Str. 58
24106 Kiel, 50er-jahre-museum-kiel.de
Öffnungszeiten: Mai bis Oktober täglich 10-19 Uhr

nach dem Frühstück in Kiel

Auf dem Wochenmarkt


Haben Sie Lust auf einen Bummel auf dem Wochenmarkt? Da gibt es dann die leckeren Sachen für’s Abendbrot…

Blücherplatz Mo + Do 8-13 Uhr

Exerzierplatz Mi + Sa 8-13 Uhr

Vinetaplatz Di + Sa 8-13 Uhr

Holtenau Fr 14-17 Uhr

Wik Di + Fr 8-18 Uhr

Schilksee Fr 14-18 Uhr

Heikendorf Do 14-18 Uhr

Ökomarkt Asmus-Bremer-Platz Fr 12-18 Uhr

nach dem Frühstück in Kiel

Seltene Tiere in der Kunsthalle


Seinen Tag mit Kunstgenuß bereichern kann man in der Kunsthalle zu Kiel. Noch bis zum 27. August werden dort Bilder der Künstlerin, Forscherin und Schriftstellerin Anita Albus gezeigt. Zur großen Bandbreite ihrer Themen gehört die vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenwelt. Die augentäuschende Wirkung der kleinformatigen Originale ist das Ergebnis ihrer enorm genauen und zeitaufwändigen Technik; oft entstehen ihre Bilder in monate-, zum Teil jahrelangen Prozessen.
Kunsthalle zu Kiel, Düsternbrooker Weg 1, www.kunsthalle-kiel.de